Antipirateria y supervisión de redes de intercambio Peer-2-Peer (P2P)

34306 veces leído
 :: 19842 Valoraciones / Valoración media  

Representantes de la industria del cine, música y del software tienen que seguir aceptando pérdidas considerables en el volumen de ventas causandas por el intercambio privado de sus trabajos registrados a través de las llamadas redes Peer-2-Peer. En estos sistemas de intercambio de datos como eMule o BitTorrent, los usuarios se unen a una comunidad e intercambian los datos de sus ordenadores. No sólo ocurre una descarga de un fichero de propiedad registrada, sino que el usuario también ofrece archivos similares a otros participantes para que sean subidos o cargados. El usuario pone igualmente a disposición  los ficheros de otros participantes que existan en su ordenador para que éstos sean descargados de manera ilegal en la red P2P.

 

Es finden Urheberrechtsverletzungen statt, die mittels anwaltlicher Abmahnschreiben verfolgt werden können. Der Nutzer kann insofern über seine IP-Adresse ermittelt werden und wird sodann aufgefordert eine sog. strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Ferner kann der Rechteinhaber einen Schadensersatzanspruch geltend machen und insbesondere auch die Kosten, die durch die Inanspruchnahme seines Anwalts entstanden sind, ersetzt verlangen.

Urheberrechtsverletzungen sind durch entsprechende P2P-Netzwerke zu einem Massenphänomen geworden, weshalb sich Rechteinhaber auch gezwungen sehen, konsequent diese Rechtsverletzungen zu verfolgen. Gleichwohl gestaltet sich die Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen in derartigen Tauschbörsen nicht immer als einfach. Es bedarf zur wirkungsvollen Verfolgung von Rechtsverstößen einer ständigen Überwachung von solchen Netzwerken und der sicheren Ermittlung der Daten der Nutzer, damit diese auch mittels gerichtlich verwertbarer Beweise in Anspruch genommen werden können. 

Feststellung der Urheberrechtsverletzung

Dies erfolgt regelmäßig durch den Einsatz spezialisierter antipiracy-Software bzw. über spezialisierte Dienstleister, die die systematische Datenerfassung bei der Begehung von Urheberrechtsverletzungen bzw. die Beobachtung und Überwachung von P2P-Netzwerken (Monitoring) anbieten. Das Internet wird hierbei nach illegalen Angeboten durchforstet. Kann eine Rechtsverletzung ermittelt werden, wird sodann das urheberrechtlich geschützte Werk heruntergeladen und es lässt sich die IP-Adresse, d. h. eine bestimmte Ziffernfolge, die den Computer des Anbieters identifiziert, ermitteln. Nunmehr kann unter Inanspruchnahme gerichtlicher Hilfe über den Internetprovider Auskunft über die Identität des Anbieters eingeholt werden. Etwaige Rechtsverletzungen und die entsprechenden vermeintlichen Rechteverletzer lassen sich so über das Monitoring von Filesharing-Netzwerken ermitteln.

Gerne werden wir für Sie tätig

Auch wir können Sie als Rechteinhaber gerne bei der Ermittlung von Urheberrechtsverletzungen in Filesharing-Systemen sowie bei der konsequenten Durchsetzung und Verfolgung Ihrer  Rechte unterstützen. Hier kommt Ihnen als Rechteinhaber nicht zuletzt auch unsere ständige Tätigkeit als Vertreter von Tauschbörsen-Nutzern in einer Vielzahl von Fällen zugute. So kennen wir aus der täglichen Anwaltspraxis sehr gut beide Seiten in derartigen rechtlichen Auseinandersetzungen. Als Vertreter von Rechteinhabern stehen wir für eine effektive und strikte Verfolgung der Ihnen gesetzlich zustehenden Ansprüche.

Gleichwohl ist uns in diesem Sinne auch nicht daran gelegen, im Falle von geringfügigen Gesetzesverletzungen den Verletzer mit völlig überhöhten Forderungen zu überziehen. Sollten insofern auch Sie ein entsprechendes Abmahnschreiben erhalten, zögern Sie nicht uns zu konsultieren. Es ist dringend angeraten, sich hier anwaltlicher Hilfe zu bedienen. Wir stehen Ihnen als Nutzer von Tauschbörsen diesbezüglich ebenfalls gerne beratend beiseite.


Escriba un comentario:








*







Protección de datos



Comentarios de nuestros lectores

Anti Piraterie (09-06-14 16:47):

Es gibt Anti Piracy Companies, die es schaffen rückstandslos und effizient die illegalen Daten aus dem Internet zu entfernen!

bufete.biz :: Bufete Hild & Colegas :: Konrad-Adenauer-Allee 55 :: 86150 Augsburg ::::
Tel +49 821 - 420 795 0 :: Fax +49 821 - 420 795 95 :: [email protected] :: www.bufete.biz